Logo Paddock-Easy-Ground

„Ich lade Sie ein, sich unsere informativen Seiten anzuschauen.

Ich zeige Ihnen, wie Sie die Flächen für Ihre Pferde gut und günstig befestigen können“

Nahaufnahme eines Pferdeauges.

Tel.: 0173-5234258

Projekt Höper

Der Reitplatz von Frau Höper wurde in Sparvariante gebaut.
Der gewachsene Untergrund wurde begradigt und der Paddock-Easy-Ground in den vorbereiteten Graben gelegt.
Als Tretschicht hat Frau Höper zunächst 5 cm Reitplatzsand aufgebracht und mit 5 cm Hackschnitzeln ohne Rindenanteil aufgefüllt.


Der Reitplatz wird ohne Tragschicht gebaut, da die Fläche relativ hoch gelegen ist und gut entwässert.

Der PEG wird auf die begradigte Fläche gelegt, vernäht und an den Rändern eingegraben.

Der Reitplatz nach der Baumaßnahme.
Auf den PEG wurde eine ca. 5 cm starke Schicht Sand aufgebracht, darüber ca. 5 cm Hartholzschnitzel.

Der Platz ist bei jedem Wetter bereitbar. Der Hufschlag wird hin und wieder mit einer Harke begradigt.

Kommentar:
Wir sind mit unserem Reitplatz sehr zufrieden. Beim Bauen haben meine Schwester und meine Großeltern geholfen. Gerade beim Nähen brauchten wir einige Hände, weil es ziemlich windig war. Das Nähen selbst war sehr leicht und ging schnell.
Frau Staack hat uns gut beraten und hatte einige hilfreiche Tipps für uns. Wir haben unser Roundpen nach dem gleichen Prinzip mit dem PEG gebaut. Auch damit sind wir sehr zufrieden.

Zurück zur Projektübersicht

© 2010-18 Paddock-Easy-Ground | CMS by AdWords Agentur SEM-Kiel | Datenschutz | Impressum